Science for All e.V.

Alle Kinder sollen Wissenschaft erforschen dürfen

Wissen macht stark und wir bringen Wissen zu den Kindern!

Viele Kinder haben nicht die Möglichkeit ein Museum zu besuchen und dort an Experimentierworkshops, wie sie von zahlreichen Museen angeboten werden, teilzunehmen. Deshalb möchten wir diese zu den Kindern bringen. Um die Workshops mobil zu machen, hat Science for All mit erfahrenen Pädagogen zusammen den Experimentekoffer entwickelt. Mit diesem gehen unsere Pädagogen zu den Kindern und erforschen vor Ort unterschiedliche wissenschaftliche Themen. Uns ist es dabei wichtig, dass die Kinder die Experimente selbst durchführen und damit das Erlernte verinnerlichen. Auch organisieren wir Ausflüge zu den Museen für die Kinder.


Laufende Projekte
Unsere ersten Projekte starteten wir mit der Staatlichen Schule für Kranke im Herbst 2015. An verschiedenen Standorten der Staatlichen Schule für Kranke werden seitdem die Kinder durch unsere Pädagogen an die Welt der Wissenschaft herangeführt und dafür begeistert. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Seite zum Projekt im Münchener Waisenhaus und im kbo Kinderzentrum in Großhadern.
Zudem wurde im März 2016 das erste mal mit Science for All in der Arche in München-Moosach experimentiert und alle waren begeistert, "dass durch unser Projekt Naturwissenschaft für die Kids erklärbar wird". Der Workshop im Osterferienprogramm wurde im Sommer wiederholt und auch im Jahr 2017 werden die Kinder Arche weiter gemeinsam mit Science for All experimentieren.

Unser Projekt "Schule und Museum" soll es vielen Kindern ermöglichen die Naturwissenschaft mit Spass und nachhaltig kennenzulernen und dabei auch noch das schulische Vorankommen fördern.

Weitere Projekte sind aktuell im Aufbau und werden im Laufe des Jahres 2017 gestartet.


Unsere Forscherkinder

Aber auch zu Hause sollen die Kinder die Möglichkeit haben, die Naturwissenschaft durch einfache Experimente kennenzulernen. Deshalb entwickeln unsere Forscherkinder einfach durchzuführende Experimente für zu Hause und erklären den Kindern, warum was passiert. Weitere Informationen zu unseren Forscherkindern finden Sie hier.