Science for All e.V.

Alle Kinder sollen Wissenschaft erforschen dürfen

Ferienprogramm in der Arche

Die Arche engagiert sich für sozial benachteiligte Kinder an deutschlandweit 19 Standorten. In den Osterferien 2016 fand am Standort Moosach, München, der erste "Experimentenachmittag" mit Science for All im Ferienprogramm der Arche statt.  33 Kinder experimentierten und bastelten 4 Stunden lang mit einer Pädagogin unseres Vereins zum Thema „Grundlagen der Mechanik – Physik zum Anfassen“.

So berichtete die Arche über den Nachmittag:

"Eine Mitarbeiterin des Vereins Science for All e.V., der die wissenschaftliche Bildung von Kindern fördert, kam zu Besuch  und erklärte mit einem Mechanik-Programm den Schwerpunkt und das Hebelgesetz.

Außerdem wurden zu der Frage „Wie und warum startet eine Rakete?“ anhand eines kleinen Modells die verschiedenen Abläufe erklärt. Die Kids waren total interessiert und begeistert bei der Sache, sie durften zudem „Schwebemännchen“ basteln und zum Abschluss noch ein Schokoeis herstellen. 

Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen wunderbaren und lehrreichen Nachmittag!"

Trotz anfänglicher Skepsis waren auch die Mitarbeiter der Arche von der Aktion völlig überzeugt. Das Projekt hat ihnen gezeigt, dass Kinder für Naturwissenschaften begeistert werden können und sie, wenn es richtig vermittelt wird, auch in den Ferien gerne „lernen“. 

In den Sommerferien wurde mit den Kindern in "Der Arche" wieder experimentiert und alles über das Thema "Sonne, Mond und Planeten" erkunden.

In den Osterferien 2017 stand das Thema "Elektrizität" mit Science for All im Ferienprogramm!

Wissenschaft kann Kinderaugen zum Leuchten bringen!